[ BEITRAG ]

Google Recruiting

Durch den ständigen technische Fortschritt müssen auch Recruiting Kampagnen mit neuen Mitteln durch­ge­führt werden. Besonders Google Recruiting sollte daher in keiner erfolg­reichen Strategie fehlen. Hier können nicht nur einfache Stellen­an­zeigen geschaltet werden, sondern auch Tools wie Google Ads oder Google for Jobs genutzt werden, um den Recruiting Prozess noch effek­tiver zu gestalten. 

Frau telefoniert und lacht

Google Recruiting — Ein Muss für Unternehmen

Recruiting Vorgänge sind gerade in der aktuellen Zeit von techni­schen Fortschritten geprägt, deren Auswir­kungen auf sämtliche Branchen sich keines­falls verleugnen lassen. Dementspre­chend wichtig ist es für Unter­nehmen, sich auf anfal­lende Verän­de­rungen einzu­stellen und entspre­chende Maßnahmen zu treffen. Eine dieser Maßnahmen stellt Google Recruiting dar. Die weltweit bekannte Suchma­schine bietet schon heute umfas­sende Möglich­keiten, die Suche nach Mitar­beitern zu optimieren sowie schnell und effizient Ergeb­nisse zu liefern.

Zeit ist Geld. Brauchen Sie schnelle Antworten? Scrollen Sie direkt zu den Themen:
#Möglich­keiten #Google-Ads #Kosten #Vorteile

HR Rocket ist Ihr Experte für digitales Recruiting

HR-Rocket — Der Rund-um-Service für Ihre Bewerbersuche

Sie sind auf der Suche nach kompe­tenten Mitar­beitern & brauchen dringend Unter­stützung? Wir helfen Ihnen weiter! Von der Erstellung von Stellen­an­zeigen bis hin zur Veröf­fent­li­chung und Verbreitung über Google Werbung und Social Media, dem Aufbau einer Karrie­re­seite oder Active Sourcing im Rahmen einer Perso­nal­ver­mittlung — Wir sind Ihr Experte für digitales Recruiting. 

Nehmen Sie unver­bindlich Kontakt mit uns auf & wir erarbeiten gemeinsam eine indivi­duelle Recruitingstrategie!

Sie sind auf der Suche nach kompe­tentem Personal & brauchen dringend Unter­stützung? Wir sind Ihre Experten für digitales Recruiting & helfen Ihnen weiter! 

Welche Möglich­keiten bietet Google Recruiting?

Um diese Frage zu beant­worten, sollte Google zuallererst ganzheitlich betrachtet werden. Bei Google handelt es sich kurz gefasst um eine Suchma­schine, die dabei helfen soll, Infor­ma­tionen schnell zu finden. Grund­sätzlich müssen also zwei Sicht­weisen beleuchtet werden: Derjenige, der sucht und derjenige, der gefunden werden will.

Der Suchende

Wie der Name bereits verrät, ist dieser Charakter auf der Suche nach etwas. Hier sei als Beispiel die Google Jobsuche genannt. Der Suchende wird bei der Jobsuche auf Google vor allem auf folgende Kriterien achten:

  • Welche Stellenanzeige(n) wird/werden mir als erstes angezeigt?
  • Wie regel­mäßig werden mir entspre­chende Stellen­an­zeigen angezeigt?
  • Welche Stellen­an­zeige spricht mich am ehesten an?
  • Gestaltet sich der Bewer­bungs­prozess unkompliziert?

Google Recruiting sollte gut geplant werden, da sich der Suchende vom ersten Eintippen des Suchbe­griffs bis hin zur Bewerbung mithilfe vieler kleiner Faktoren für oder gegen ein Unter­nehmen entscheidet. Unter­nehmen, welche dabei Aspekte wie Google Ads Recruiting nutzen, können erheb­lichen Einfluss auf die Entscheidung des Suchenden ausüben.

Bewerber im Vorstellungsgespräch
Bewerber im Vorstellungsgespräch

Derjenige, der gefunden werden will

In diesem Falle dient ein Unter­nehmen, das sich gerade im Recruiting Prozess befindet, als treffendes Beispiel. Stellen­an­zeigen bei Google schalten bietet sich an, doch können dabei noch verschie­denste Möglich­keiten, wie zum Beispiel „Google for Jobs“ für Bewerber, genutzt werden. Es darf nicht vergessen werden, dass es beim Google Jobs Recruiting in erster Linie darum geht, vor anderen Unter­nehmen wahrge­nommen zu werden und sich zusätzlich anspre­chend zu präsen­tieren. Das Ziel ist also, innerhalb der Suchma­schine präsent zu sein, sodass mögliche Jobvor­schläge schon vor der eigent­lichen Eingabe des Suchenden ihre Wirkung erzielen können.

Auch Sie möchten mit Google Recruiting durchstarten?

Sie sind auf der Suche nach neuen Mitar­beitern und möchten mit ihrer Recruiting Kampagne auf das nächst Level heben? HR- Rocket als Spezialist für digitales Recruiting und Online Marketing hilft Ihnen gerne dabei eine erfolg­reiche Kampagne zu planen und kompe­tente Mitar­beiter für Sie zu finden! 

Kosten für Google Ads Recruiting und Google Jobs Recruiting?

Die Preise für das Schalten von Google Stellen­an­zeigen werden bei beiden Tools unter­schiedlich berechnet, da beide hier nach verschie­denen Systemen agieren. Google for Jobs kann ab einem monat­lichen Preis von 49 € pro Monat genutzt werden. Der Service kann also simpel abonniert und dann angewendet werden.

Google Ads geht hingegen auf andere Art und Weise vor. Die Kosten von Google Ads sind flexibel und werden nach Klicks berechnet. Im Normalfall bewegen sich die Preise zwischen 0,05 € und 4,00 € pro Klick. In beson­deren Ausnah­me­fällen können Klicks aller­dings auch 20 € oder mehr wert sein. Das Unter­nehmen bekommt die Möglichkeit, den Maximal­preis pro Klick selbst auszu­wählen. Das Tool speichert diesen Maximalwert und präsen­tiert so lange die entspre­chenden Anzeigen, bis dieser erreicht wurde. Dieses System funktio­niert dabei vollau­to­ma­tisch und ist auf keine besondere Wartung seitens des Unter­nehmens angewiesen. Ist die eigene Anzeige für den gewählten Themen­be­reich besonders relevant, senkt Google Ads die Kosten. Es lohnt sich also auch hier, in das Layout und die allge­meine Gestaltung der Anzeigen zu inves­tieren, um möglichst viele Klicks zu generieren und die Beliebtheit des Unter­nehmens zu fördern.

Stellenanzeige auf Google von HR-Rocket geschaltet
Stellenanzeige auf Google von HR-Rocket geschaltet

Vorteile durch Google Recruiting

Google ist mittler­weile in den Alltag nahezu aller Menschen mit Inter­net­an­schluss gerückt. Jeder weiß: Was auch immer für eine Dienst­leistung in der Nähe gesucht wird, man braucht nur zur Suchma­schine zu greifen und bekommt innerhalb kürzester Zeit ein Ergebnis.

Die Vorteile von Google Recruiting sind mittler­weile so zahlreich, dass eher über die Nachteile berichtet werden sollte, die ein Verzicht mit sich bringt. Ein Nachteil ist nämlich bereits so essen­ziell, dass er sich kaum ausgleichen lässt: Ohne die Nutzung des Internets und Google im Spezi­ellen wird das eigene Unter­nehmen einfach nicht wahrge­nommen. Das Internet und Google sind heutzutage Alltag – wer sich dem Alltag der Menschen entzieht, kann nicht darauf hoffen, wahrge­nommen zu werden.

Falls auch Sie nun überzeugt davon sind, das Netz und seine Feinheiten zum Vorteile Ihres Unter­nehmens zu nutzen, kontak­tieren Sie uns, um einen der oberen Plätze in der Google-Suche zu erhalten sowie Ihren Recruiting-Prozess zu optimieren.

Team plant Google Recruiting Kampagne
Team plant Google Recruiting Kampagne

Wir helfen Ihnen…

Sie hatten bisher Schwie­rig­keiten Mitar­beiter zu finden bzw. offene Stellen in Ihrem Unter­nehmen zu besetzen?

Mit uns können Sie neue Wege gehen! Als Experte für digitales Recruiting & Perso­nal­ver­mittlung stehen wir Ihnen gerne unter­stützend & beratend zu Seite. Ob für innovative Lösungen für Social Media Recruiting, Perso­nal­ver­mittlung durch unsere kompe­tenten Recruiter oder für die Veröf­fent­li­chung & Verbreitung profes­sio­neller und kreativer Stellen­an­zeigenKontak­tieren Sie uns und wir helfen Ihnen, Ihren Traum­mit­ar­beiter zu finden!

Nutzen Sie eines der größten Netzwerke regio­naler Jobbörsen, mit über 550.000 Facebook-Fans & Gruppen­mit­gliedern und über 40.000 quali­fi­zierten Fachkräften in unserem eigenen Talentpool. Profi­tieren Sie von 10 Jahren Erfahrung im HR-Bereich, sowie erfolgs­ori­en­tierter Perso­nal­ver­mittlung. Egal ob Mittel­stand oder DAX-Unter­nehmen — als Allround-Perso­nal­dienst­leister platzieren wir Ihre Stellen­an­zeigen an der Spitze und schaffen maximale Sicht­barkeit für Ihre Personalsuche.

Kürzlich hinzu­gefügt:

Pflege Recruiting
Die Pflege­branche ist heute mit großen Heraus­for­de­rungen konfron­tiert. Neben dem niedrigen Einkommen ist auch der ständige Defizit an kompe­tenten Pflege­kräften ein stetiger Begleiter. Dieser Perso­nal­mangel führt dazu, dass die wenigen Arbeits­kräfte sich nicht mehr die Zeit nehmen können, um sich den teilweise schwer­kranken Patienten zu widmen und ihnen die nötige Aufmerk­samkeit zu schenken, die ihnen zusteht. Statt Ausge­gli­chenheit und Zuver­sicht wirken Pflege­kräfte immer gestresster, überfor­derter & unglücklich. In vielen Fällen hat sich das Verhältnis bereits umgekehrt und es sind die Patienten, die Mitleid für die total überfor­derten Pflege­kräfte empfinden. Was Pflege Recruiting bedeutet und wie am besten vorzu­gehen ist bei der Perso­nal­ak­quise in der Pflege, soll in diesem Artikel näher erläutert werden.